Grüntee Gyokuro, Qingshan (Bio)
Im Angebot

Grüntee Gyokuro, Qingshan (Bio)

  • -€-9,90
  • Normaler Preis €9,90
    Tee: Gyokuro gilt in Japan als der Champagner unter den Tees. Im Teegarten Qingshan herrschen ideale Voraussetzung, um eine solche Rarität herzustellen. 2 Wochen vor der ersten Ernte im Frühling werden die Tee-Sträucher für diesen Gyokuro mit schwarzen Bambusmatten abgedeckt, um den Pflanzen Schatten zu spenden. Im Schatten bekommt die Pflanze so weniger Licht und entwickelt weniger Bitter- und Gerbstoffe. Damit sie jedoch weiterhin genug Photosynthese betreiben kann, beginnt sie, mehr Chlorophyll zu produzieren, was maßgeblich seinen besonderen Geschmack beeinflusst. Anschließend werden im Teegarten nur die weichen und zarten Blätter gepflückt.
    Dieser Tee ist äußerst belebend, im Geschmack fruchtig und mild. Er beschwingt und weckt die Geister durch sein munteres Aroma. Die Tassenfarbe ist hellgrün und durchsichtig klar. Er ist aber auch sehr empfindlich und verträgt keine hohen Temperaturen. Gießen Sie ihn mit 50-60° C warmen Wasser auf. Empfehlenswert ist es, Tasse und Kasse vorher mit heißem Wasser auszuspülen, damit der Tee nicht zu schnell abkühlen kann. Mehre Aufgüsse sind möglich. Beim ersten Aufguß sollten sie ihn 2 Minuten ziehen lassen, danach reichen 30 bis 60 Sekunden aus.

    Zubereitung: 2-3 Min. – 2-3 Teelöffel pro Tasse (200ml) – 60°-70°

    Zutaten: Grüntee